Veranstaltung am 10.06.2014
Vergabe des deutsch - türkischen Dialogpreises an Dr. Manfred Schmidt
Vortrag und Podium zur aktuellen Studie
„Diskriminierung am Ausbildungsmarkt“ mit Autor Dr. Jan Schneider im Loftwerk (Interimsquartier der IHK), Ulmenstraße 52, 90443 Nürnberg
ab 18.0 0 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) zum Thema:
„Gleiche Qualifikation, ungleiche Chancen: Diskriminierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund beim Zugang zum Ausbildungsmarkt“


Programm

18.00 Uhr Grußwort des IHK - Präsidenten Dirk von Vopelius
18.05 Uhr Grußwort des TIAD - Vorsitzenden Emre Hizli
18.10 Uhr Grußwort des Generalkonsuls der Türkischen Republik Asip Kaya
18.15 Uhr Vergabe des deutsch - türkischen Dialogpreises des TIAD
                Laudatio des Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan
                Dankesrede des Präsidenten Dr. Manfred Schmidt
18.40 Uhr Impulsvortrag zur Studie „Diskriminierung am Ausbildungsmarkt“ durch Autor Dr. Jan Schneider
19.00 Uhr Podiumsdiskussion zur Studie mit Fragen aus Publikum:


Podiumsleitung:

Rechtsanwalt und Vorsitzender des TIAD: Emre Hizli

Teilnehmer auf dem Podium:

- Präsident Dr. Manfred Schmidt - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, auch Ehrenmitglied des TIAD
- Dr. Jan Schneider, Leiter des Forschungsbereichs beim Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)
- Prof. Dr. Haci-Halil Uslucan, wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Türkeistudien und Integrationsforschung an der Universität Duisburg-Essen und Mitglied des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR)
- Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken

20.00 Uhr Ausklang: Buffet mit deutsch-türkischen Spezialitäten + Networking